Schädlingsbekämpfung, Wachsmotten

Schädlingsbekämpfung, Wachsmotten

Schädlingsbekämpfung, Wachsmotten

Wachsmotten und andere Bienenschädlinge sind in der Imkerei nicht unbekannt. Schauen Sie hier, womit man diese Schädlinge bekämpfen kann!


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 03338

B 401 Biologisches Wachsmottenmittel (Insektizit), zur Bekämpfung der Wachsmotte in der Imkerei.

16,60 € / Flasche(n)
Versandgewicht: 0,15 kg
1 l = 138,33 €

Auf Lager

Artikel-Nr.: 00305

Die Essigsäure kann zur Reinigung (wirkt zusätzlich keimhemmend), sowie zur Wachsmottenbekämfung in der Imkerei verwendet werden.

4,00 € / Flasche(n)
Versandgewicht: 1,14 kg

Auf Lager

Artikel-Nr.: 03330

Schwefelschnitten asbestfrei, deutsche Qualität, nicht tropfend. Achtung: Beim Abbrennen bildet sich Schwefeldioxid. Nicht einatmen!

4,50 €
Versandgewicht: 0,52 kg
1 kg = 9,00 €

Auf Lager

Artikel-Nr.: 03335

Der Schwefeltopf dient zum Abbrennen von Schwefelschnitten zwecks Desinfektion von Bienenbeuten, Weinbehältern und ähnlichem.

10,90 €
Versandgewicht: 0,175 kg

Auf Lager

Artikel-Nr.: 00170

Setz man das Wespenfangglas im Frühjahr ein, können die Wespenköniginnen noch vor dem Schlüpfen der ersten Brut gefangen werden.

3,50 €
Versandgewicht: 0,1 kg

Auf Lager