Drucken

Schädlingsbekämpfung, Wachsmotten

Schädlingsbekämpfung, Wachsmotten

Schädlingsbekämpfung, Wachsmotten

Wachsmotten und andere Bienenschädlinge sind in der Imkerei nicht unbekannt. Schauen Sie hier, womit man diese Schädlinge bekämpfen kann!


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 00290-1

100 % Baumwolle, 95° Grad kochbar, 2-lagig

Achtung: Dies ist keine medizinische Atemabwehrmaske

3,00
Versandgewicht: 0,012 kg

Auf Lager

Artikel-Nr.: 03338

B 401 Biologisches Wachsmottenmittel (Insektizit), zur Bekämpfung der Wachsmotte in der Imkerei.

16,60 / Flasche(n)
Versandgewicht: 0,15 kg
1 l = 138,33 €

Auf Lager

Artikel-Nr.: 00305

Die Essigsäure kann zur Reinigung in der Imkerei verwendet werden.

4,00 / Flasche(n)
Versandgewicht: 1,14 kg

Auf Lager

Artikel-Nr.: 03330

Schwefelschnitten asbestfrei, deutsche Qualität. Achtung: Beim Abbrennen bildet sich Schwefeldioxid. Nicht einatmen!

5,50
Versandgewicht: 0,52 kg
1 kg = 11,00 €

Auf Lager

Artikel-Nr.: 03335

Der Schwefeltopf dient zum Abbrennen von Schwefelschnitten zwecks Desinfektion von Bienenbeuten, Weinbehältern und ähnlichem.

10,90
Versandgewicht: 0,175 kg

Auf Lager

Artikel-Nr.: 00170

Setz man das Wespenfangglas im Frühjahr ein, können die Wespenköniginnen noch vor dem Schlüpfen der ersten Brut gefangen werden.

3,50
Versandgewicht: 0,1 kg

Auf Lager