flacher Unterboden für Zander/DNM mit Edelstahldrahtgewebe


flacher Unterboden für Zander/DNM mit Edelstahldrahtgewebe

Artikel-Nr.: 04500

Auf Lager

20,60
Versandgewicht: 2,6 kg


Maße: 520 x 420 x 105 mm
Der flache Unterboden mit Edelstahldrahtgewebe hat 2 Querstabilisatoren und wird inklusive Fluglochkeil und Varroaschublade geliefert. Er wurde so konstruiert, dass die Bienen unter den Rähmchen genügend Platz haben, um die Brut zu wärmen, problemlos und ohne zusätzlichen Wildbau mit einem Trennschied eingeengt werden können und andererseits auch keine Bausperre erforderlich ist.
Die Schulbade bietet drei Variationsmöglichkeiten:
a. Im Sommer bei warmem Wetter ist keine Schublade und auch kein Wärmebrett erforderlich.
b. Zur Varroabekämpfung mit Ameisensäure raten wir zur Erhöhung des Wirkungsgrades, die Schublade mit den abdichtenden Holzleisten nach oben einzusetzen.
c. Im Herbst und im Winter kann die Schublade mit den Holzleisten nach unten eingesetzt werden.
Die Bienen erhalten dann von hinten zusätzlich Luft. Dadurch sind sie besser mit der Außenwelt verbunden. Je enger die Bienen mit ihrer Umwelt in Kontakt stehen, umso besser können sie sich an die Witterung anpassen und umso erfolgreicher ist ihre Entwicklung und im Ergebnis unsere Honigernte. Durch die Schublade, die so eingesetzt ähnlich wie ein Wärmebrett oder hoher Boden wirkt, können die Bienen die Brut gut von unten wärmen und sie sind vor Zugluft und Witterungsunbilden geschützt. Der Imker hat den Vorteil, dass er zu jederzeit prüfen kann, wie sich der Zehrweg und Milbenfall im Volk entwickeln.
Noch ein Hinweis zur Varroakontrolle in der warmen Jahreszeit.
Wenn der Imker bei Volksdurchsichten Bienen mit verkrüppelten Flügeln und ansitzenden Milben sieht, ist es oft zu spät für das Volk. Eine wirksame Kontrolle des Varroabefalls sollte deshalb eher ansetzen. Die einfachste und effektivste Form ist es aus meiner Sicht, die Schublade so zu präparieren, dass Ameisen und Ohrwürmer die Anzahl der abfallenden Milben nicht verändern (Im Winter sind diese Milbenfresser nicht aktiv). Der Vorschlag, einfach ein in Speiseöl getränktes Küchentuch auf die Schublade zu geben, reicht da nach meiner Erfahrung nicht aus. Aus meiner Sicht sollte das Küchentuch vorher dick außen herum noch einen ca. 4 mm hohen Kranz aus ungereinigtem Schafwollfett haben. Auf dem so geschützten Küchentuch  kann man dann den tatsächlichen Milbenfall ablesen und bei einem täglichen Milbenfall von mehr als 8 Milben in Durchschnitt  entsprechende Varroabekämpfungsmaßnahmen einleiten.

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 1,6 kg
Versandgewicht: 1,7 kg
Versandgewicht: 1,08 kg
Versandgewicht: 0,286 kg
Versandgewicht: 0,13 kg

Auch diese Kategorien durchsuchen: DNM-Beute - unser kompatibles System, Zanderbeute nach Dr. Gerhard Liebig, Beutenzubehör