Futterzarge für Zander/DNM Beute, Fassungsvermögen 9 l oder 12 kg Futtersirup


Futterzarge für Zander/DNM Beute, Fassungsvermögen 9 l oder 12 kg Futtersirup

Artikel-Nr.: 04650-1

Auf Lager

Preis 19,50
Versandgewicht: 2,45 kg
Summe Einzelpreise 21,15 €
Sie sparen 1,65 €


Unsere Futterzarge (nach Br. Adam, auch Adamfütterer genannt) für falzlose Beuten mit den Zargenanschlussmaßen 420 x 520 mm fasst ca. 12 kg Bienenfutter (Sirup). Sie hat einen runden Aufstiegsklotz mit Plastikabdeckung und zählt zu den besten Konstruktionen zur Gabe von flüssigem Bienenfutter. Natürlich können Sie damit auch Futterteig füttern. Der Aufstieg ist etwa 9 cm von der Zargenaußenwand entfernt, so dass auch Ableger mit wenigen Waben das Bienenfutter gut aufnehmen können. Innen ist die Futterzarge garantiert lebensmittelecht und wasserdicht versiegelt. Sie darf nicht zusätzlich von innen behandelt werden. Vor der Benutzung sollte die Futterzarge von außen bienenverträglich und wasserabweisend z.B. mit unserer Pigrol Beutenschutz-Lasur gestrichen werden.
Die Futterzarge ist so gebaut, dass die Bienen den Vorratsbehälter automatisch selbstständig reinigen können. Unter der Plastikabdeckung ist ein Spalt, durch den die Bienen zum Reinigen hindurch können.
Die Bienen gehen dann, wenn der Pegel vom Bienenfutter bis zum Boden gesunken ist, unten in den Futtervorratsbehälter und lecken diesen sauber. Etwa drei Tage nachdem sie aus dem Vorratsbehälter den letzten Futtersirup aufgeleckt haben, kann nachgefüttert werden. Solange der Futtervorratsbehälter nicht zu 100 % sauber geleckt ist, gehen die Bienen nicht von selbst zurück in die Beute. Ich rate Ihnen mit dieser Futterzarge bei Tageslicht zu füttern. Dazu den Beutendeckel so öffnen, dass Tageslicht auf die Bienen fällt. Die Bienen normaler, gesunder Völker gehen dann in der Regel innerhalb von 5 bis 10 Minuten durch den Schlitz unter der Plastikabdeckung in das Innere der Beute zurück. Damit sparen Sie Arbeit und es kann nie Bienenfutter verderben. Natürlich können Sie auch während der Futterabnahme der Bienen Futtersirup nachfüllen, solange noch keine Bienen im Futtervorratsbehälter sind.
 

Dieses Angebot umfasst die folgenden einzelnen Produkte


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 1,08 kg
Versandgewicht: 0,286 kg
Versandgewicht: 0,13 kg
Versandgewicht: 1 kg
Versandgewicht: 1 kg

Auch diese Kategorien durchsuchen: Fütterer / Bienenfluchteinsätze, DNM-Beute - unser kompatibles System, Zanderbeute nach Dr. Gerhard Liebig